Nachdem wir in 2014 nur sehr widerwillig das Microsoft Support-Ende von Windows XP hingenommen und in Windows 7 nach erstem Zögern ein vertrautes, aktuelles und sicheres Betriebssystem gefunden hatten, zwingt Microsoft seinen Anwendern nun das nächste Betriebssystem auf.

14.01.2020


Der Stichtag für das Ende der Sicherheitsupdates für Windows 7

Ab diesem Datum erhalten alle Microsoft Windows 7 Betriebssysteme keine sicherheitsrelevanten Updates mehr, was ein ungeschütztes Firmennetzwerk zur Folge hat.

Microsoft begründet das Support-Ende mit den gestiegenen Ansprüchen an moderner Technologie, die mit Windows 7 nicht – oder nicht mehr ausreichend gegeben sind.

 Auch andere drängen zum Umstieg

Der Prozessor Hersteller Intel unterstützt seit der Einführung der Prozessoren der 7. Generation nur noch das Microsoft Betriebssystem Windows 10.

Darüber hinaus hat sich Windows 10 seit der Einführung im Jahr 2015 im Markt etabliert, basiert auf den neuesten Sicherheitsstandards von Microsoft und hat sich in Sachen Benutzerfreundlichkeit und Handling gravierend verbessert. Zudem arbeitet Windows 10 noch besser mit diversen Microsoft Produkten wie z. B. dem aktuellen Office 2019 oder Office 365.

Somit ist die Basis für einen einfachen Wechsel auf Windows 10 geschaffen.

Nicht nur das Betriebssystem Windows 7 betroffen

Ebenfalls hat sich Microsoft dazu entschieden, den Support der Microsoft ProdukteMicrosoft Server 2008 R2, Microsoft Small Business Server 2011 und Microsoft Exchange Server 2010 an diesem Stichtag einzustellen. Somit werden auch diese Produkte keine sicherheitsrelevanten Updates mehr erhalten.

Unsere Empfehlung

Planen Sie frühzeitig den Umstieg, damit Sie am Ende nicht ein ungeschütztes Netzwerk oder System haben. Gerne können wir Sie und Ihr Unternehmen bei der Planung und Durchführung unter die Arme greifen. Sprechen Sie uns einfach an. 

Neben dem Austausch der Hard- und Software besteht teilweise auch die Möglichkeit nur das Betriebssystem zu wechseln, während Ihre Hardware weiterverwendet wird.
Sprechen Sie uns deshalb schon heute an und wir planen mit Ihnen eine reibungslose Umstellung auf die zukunftsweisenden Betriebssysteme von Microsoft, um Ihnen schon heute einen sicheren Arbeitsalltag zu garantieren.

Häufig gestellte Fragen

Nach dem 14. Januar 2020 werden Ihre Computer unter Windows 7 keine Sicherheitsupdates mehr erhalten. Daher empfehlen wir Ihnen auf ein modernes Betriebssystem wie Windows 10 zu wechseln, da für dieses Betriebssystem weiterhin die neuesten Sicherheitsupdates geliefert werden, um Sie und Ihre Daten zu schützen.

Sollte Ihr Computer bereits einige Jahre in Betrieb sein, empfehlen wir Ihnen einen Wechsel auf ein neues Gerät mit Windows 10. Denn die heute produzierten Computer sind leistungsstärker und dadurch schneller, einfacher und sicherer. Keine Sorge! Der Preis ist im Gegensatz zu damals wesentlich günstiger!

Wenn Ihr aktueller Computer für ein Windows 10 Upgrade kompatibel ist, können wir diesen mit dem Erwerb einer Windows 10 Lizenz auf das neue Betriebssystem upgraden.

Sie sind sich nicht sicher ob Ihr Computer Windows 10 tauglich ist? Fragen Sie uns einfach

Ihr Computer wird zwar weiterhin funktionieren, ist aber für Sicherheitsrisiken und Viren anfälliger – auch mit Antiviren-Software!

Zusammgefasst bei hallTV EP4

hall Computer Services schon abonniert? – Danke!