IT Kosten pro Mitarbeiter – was kostet ein IT-Arbeitsplatz?

Wie viel kostet Sie ein IT Arbeitsplatz in Ihrem Unternehmen? Wissen Sie nicht? Dann lesen Sie diesen Artikel aufmerksam, um anschließend Ihre Kosten bestimmen zu können.


Grundsätzlich dürfte klar sein, ein IT-Arbeitsplatz kostet Geld. Eine pauschale Antwort, können wir allerdings nicht geben, denn eine kleine Anwaltskanzlei hat definitiv andere Anforderungen und somit Kosten als eine größere Firma.

IT-Kosten für Hardware, Software, Service und Support

Betrachtet werden bei den Anforderungen eines Unternehmens folgende Kostenfaktoren:

  • Hardware-Einsatz
  • Software-Einsatz
  • Service-Leistungen
  • Support-Bereitschaft

Hinzu kommen Lohn- und Gehaltskosten für das entsprechende Fachpersonal. Die meisten Unternehmen in Deutschland wissen über diese Kosten nicht im Detail Bescheid.

Möchten Sie die Kosten herausfinden, bietet es sich an, zunächst eine Aufstellung der IT-Leistungen und deren Bedarf für Ihr Unternehmen zu erstellen. Darin sollten dann die Anzahl der Mitarbeiter, der Bedarf an Arbeitsplatzumgebungen und die Höhe von Transaktionsvolumina erfasst werden.

Sprechen Sie mit uns und wir beraten Sie bei der Ermittlung Ihrer individuellen Anforderungen und Kosten.

Praxisbeispiele für Unternehmen

Um Ihnen eine Vorstellung für die Kosten in Unternehmen zu geben, haben wir Beispiel-Szenarien erstellt. Dabei gehen wir auf drei Unternehmen mit unterschiedlicher Anzahl an Mitarbeitern und somit unterschiedlichen Anforderungen an die IT ein.

Kosten bei einem Unternehmen mit 10 Mitarbeitern

In unserem ersten Szenario handelt es sich um ein kleines Unternehmen zum Beispiel aus einer Marketing Agentur. Es arbeiten 10 Mitarbeiter, die alle Hardware und Lizenzen für die tägliche Arbeit am Computer benötigen.

Die Kosten in diesem Beispiel können so aussehen:

  • 22.200 Euro pro Jahr / 10 Mitarbeiter
  • 2.200 Euro pro Mitarbeiter im Jahr / 12 Monate
  • 185 Euro IT Kosten pro Monat, pro Mitarbeiter

Ein IT Arbeitsplatz kostet das Unternehmen demnach 185 Euro pro Monat.

Kosten bei einem Unternehmen mit 25 Mitarbeitern

Das zweite Szenario beschreibt ein etwas größeres Unternehmen mit 25 Mitarbeitern. Nehmen wir an es handelt sich um eine Beratungsfirma. Die Unternehmensberater benötigen neben einem Laptop auch ein Firmen-Smartphone und jeweils die notwendigen Lizenzen für Programme und Co.

Die Kosten für einen IT-Arbeitsplatz sehen in diesem Fall beispielsweise so aus:

  • 42.600 Euro pro Jahr / 25 Mitarbeiter
  • 1.700 Euro pro Mitarbeiter im Jahr / 12 Monate
  • 142 Euro IT Kosten pro Monat, pro Mitarbeiter

Kosten bei einem Unternehmen mit 50 Mitarbeitern

Als drittes Szenario schauen wir uns eine Firma mit 50 Mitarbeitern an. Auch hier werden beim Hardware-Einsatz Laptops und Smartphones benötigt. Dazu kommen Software-Lizenzen und die notwendige Support-Bereitschaft für alle möglichen Fragen der Mitarbeiter.

Die Kosten für einen IT-Arbeitsplatz lassen sich z.B. so aufteilen:

  • 57.320 Euro pro Jahr / 50 Mitarbeiter
  • 1146,12 Euro pro Mitarbeiter im Jahr / 12 Monate
  • 95,51 Euro IT Kosten pro Monat, pro Mitarbeiter

Wie Sie auf Ihre individuellen IT Arbeitsplatzkosten kommen, erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Outsourcing von IT-Dienstleistungen

IT-Aufgaben outsourcen ist für viele Unternehmen der richtige Schritt. Gemeinsam ermitteln wir mit Ihnen die Kosten pro Mitarbeiter bzw. pro Arbeitsplatz. In einem weiteren Schritt treffen Sie die Entscheidung, wie viele Aufgaben und in welchem Rahmen Sie diese outsourcen wollen.

Mitarbeiter plus IT-Support

Sie behalten einen IT-Mitarbeiter im Team, holen sich zudem einen 2nd- und 3rd-Level Support ins Boot. Je nach Bedarf kann dieser telefonisch erreicht werden und remote oder vor Ort auf Ihre IT zugreifen.

Vollständige Betreuung Ihrer IT

Bei Fragen und Problemen unterstützt Sie der IT-Dienstleister vom 1st bis zum 3rd-Level Support. Ihre Server- und Netzwerkstruktur sowie Ihre Clients werden gewartet und betreut. Übernommen werden auch Dienstleistungen an Hard- und Software für Ihr Unternehmen.

Arbeiten auf virtuellen Desktops

Ein drittes Szenario nutzen Sie das Rechenzentrum des IT-Dienstleisters. In einer virtuellen Umgebung arbeiten Sie flexibel, von jedem Endgerät aus, solange Sie eine Internetverbindung haben. Der Support ist für Fragen da und verwaltet Ihre Softwarelizenzen.

Fazit: Jetzt sind Sie an der Reihe

Mit unseren Beispielen haben wir Ihnen gezeigt, auf was es bei den IT Kosten ankommt. Jetzt sind Sie an der Reihe Ihre IT Kosten pro Mitarbeiter zu berechnen. Überdenken Sie dabei die eingesetzte Hardware und Software.

Bei Fragen zur Vorgehensweise kontaktieren Sie uns direkt.

Von | 2018-04-26T11:26:56+00:00 März 27th, 2018|Care Services|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Möchten Sie mehr erfahren?

Sprechen: 02821 700800
Schreiben: support@hall-computer.de
Notfall: 02821 7008080

Bürozeiten:
Mo - Do. 08:00-13:00 / 14:00-17:30
Fr. 08:00-13:00

Kundenbereich:

Fernwartung

Download Teamviewer für